Als der Ikarus nach Rothwesten kam – Die Geschichte eines Flieger

Beschreibung

Die Ausstellung Fliegerhorst Rothwesten läd Sie zu einer Zeitreise durch 8 Jahrzehnte Fliegerhorst-Geschichte ein.

• 1934 – 1945 Luftwaffe der Wehrmacht,
• 1945 – 1972/73 Stationierung der US Army
• 1972/73 – 2007 Bundeswehr

Aufgegliedert in verschiedene Ausstellungsräume bekommen Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Zeitabschnitte dieses einst so schönen Standortes.

Programm:

13.00 Uhr Beginn
15.00 Uhr Vortrag ( ca. 1,5 bis 2 Stunden)
18.00 Uhr Abendbrot (belegte Brote)
20.30 Uhr Open-Air-Kino
„Quax der Bruchpilot“ mit Heinz Rühmann
(Natürlich mit Popkorn)

Der KHD Jupiter Bergekran 6×6, Baujahr 1965 sowie der MAN 5t gl werden auch zu dieser Veranstaltung wieder anwesend sein. Bei trockenem Wetter wird es die Möglichkeit zu kleinen Rundfahrten über das Kasernengelände geben (gegen Spende).

Zeit

Samstag, den 22. Juni

13.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Ausstellung Kostenlos // Kino: Erw. 1,00 €, Kinder 0.50 €

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Ausstellung Kostenlos // Kino: Erw. 1,50 €, Kinder 1,00 €

Kontakt

Veranstalter: Ausstellung Fliegerhorst Rothwesten
E-Mail-Adresse: post@fliegerhorst-rothwesten.de
Website: www.fliegerhorst-rothwesten.de
Telefon: 05618905324

  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.