Eschweger Zinnfigurenkabinett

Beschreibung

Weltgeschichte im Kleinformat gibt es mit 5000 Jahren Kulturgeschichte in Zinn im Eschweger Zinnfigurenkabinett. Einzelfiguren und Dioramen zur allgemeinen Kulturgeschichte, zu den wichtigsten Epochen der deutschen Geschichte und zur Eschweger Stadtgeschichte. Großdiorama „Eschwege 1637“. Schiffsmodelle mit den kleinsten Matrosen der Welt (1,2 mm), die sogar einen Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde innehaben! Feuerwehr- und Baustellenfahrzeuge, handgefertigte Unikate und der „Wilde Westen“ mit historischen Elastolinfiguren sowie Fantasyfiguren sind weitere sehenswerte Bereiche dieses Museums.

Veranstaltungsort

Eschweger Zinnfigurenkabinett, Hospitalstraße 7, 37269 Eschwege

Zeit

Samstag, den 22. Juni

14:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, den 23.Juni

14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kinder u. Jugendliche 1,00 € / Erwachsene 2,50 €

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kinder u. Jugendliche 1,50 € / Erwachsene 3,00 €

Kontakt

Veranstalter: Eschweger Zinnfiguren- und Miniaturenfreunde e.V.
Ansprechpartner: Eschweger Zinnfiguren- und Miniaturenfreunde e.V.
Telefon: 05651 331985
E-Mail: info@stadtwerke-eschwege.de
Internet: www.eschweger-zinnfigurenkabinett.de

Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.