Frühmittelalterliches Lager Werratal 2019

Beschreibung

Frühmittelalterliches Lager Werratal
Die Besucher des „Frühmittelalterlichen Lager Werratal“ im Stadtgraben in Bad Sooden-Allendorf (Stadtteil Allendorf) können sich über das frühe Mittelalter informieren. Sie erhalten einen Einblick, wie ein frühmittelalterliches Lager vor den Toren einer Stadt ausgesehen haben könnte. Neben den lagernden frühmittelalterlichen Gruppen werden auch eine Schänke sowie das „Schmaushaus“ nicht nur die Lagernden, sondern auch die Besucher gerne versorgen.

Die Lager der Gruppen sind für Besucher offen. Gäste sind herzlich eingeladen, in die einzelnen Lager der Gruppen zu gehen, in das eine oder andere Zelt einen Blick zu werfen und den Darstellern Fragen zu den unterschiedlichsten Themen zum frühen Mittelalter zu stellen. Vorführungen verschiedener Handwerke werden den Besuchern einen Einblick in die Herstellungsverfahren von unterschiedlichen alltäglichen Gebrauchsgegenständen des frühen Mittelalters bieten. Mit einem „Grubenbrand“ wird demonstriert, wie in der damaligen Zeit Tonwaren gebrannt wurden. Neben den Handwerken werden auch Kampfgruppen und einzelne Schild- und Schwertmänner ihre Waffen kreuzen. Zwischen den darstellenden Lagern werden auch verschiedene Händler in diesem Jahr handgefertigten Waren anbieten.

Das „Frühmittelalterliche Lager Werratal“ ist ein Projekt zur lebendigen Darstellung eines frühmittelalterlichen Lagers in einem Zeitraum bis 1000 n.Chr. mit fränkischer, nordischer, slawischer und baltischer Darstellung. Mit dem Lager soll eine Lücke geschlossen werden, da man im nördlichen-mitteldeutschen Raum nur wenige Aktivitäten im Bereich des gelebten Frühmittelalters findet.
Ein „Wegezoll“ wird auch in diesem Jahr nicht erhoben (Eintritt frei)!

Veranstaltungsort

Stadtgraben im Stt. Allendorf, 37242 Bad Sooden-Allendorf

Zeit

Freitag, den 21. Juni

10:00-18:00

Samstag, den 22. Juni

10:00-18:00

Sonntag, den 23.Juni

10:00-18:00

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: ./.

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: ./.

Kontakt

Veranstalter: Mittelaltergruppe Westera
Ansprechpartner: Mittelaltergruppe Westera
Telefon: 05652-95870
E-Mail: a.zibat@zibat.de
Internet: www.bad-sooden-allendorf.de

Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.