Führung durch die Löwenburg

Beschreibung

Eingebettet in den Bergpark oberhalb von Schloss Wilhelmshöhe entstand zwischen 1793 und 1801 die Löwenburg als eine der ersten pseudomittelalterlichen Burgruinen Europas. Sie stellt ein wichtiges Einzelelement im Gesamtkunstwerk Bergpark Wilhelmshöhe dar.
Die Besichtigung der Löwenburg ist ausschließlich stündlich im Rahmen einer Führung möglich. Aufgrund von umfangreichen Restaurierungsmaßnahmen ist die Löwenburg derzeit seitlich über den Marstall zugänglich. Es können nur die Rüstkammer und die Burgkapelle besichtigt werden.

Veranstaltungsort

Löwenburg, Schlosspark 9, 34131 Kassel

Zeit

Freitag, den 4. September

10-17 Uhr (Dauer: 1 Stunde, Beginn stündlich, letzte Führung 16 Uhr)

Samstag, den 5. September

10-17 Uhr (Dauer: 1 Stunde, Beginn stündlich, letzte Führung 16 Uhr)

Sonntag, den 6. September

10-17 (Dauer: 1 Stunde, Beginn stündlich, letzte Führung 16 Uhr)

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: 1 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: 2 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei

Kontakt

Veranstalter: Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
Ansprechpartner: Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
Telefon: 0561-316 80-0
E-Mail: info@museum-kassel.de
Internet: www.museum-kassel.de

Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.