Führung Kabinettausstellung „Mon Plaisir“

Museum Bad Arolsen
Beschreibung

Mon Plaisir
Aquarelle und Zeichnungen
Bertha Krupp, Margarethe Krupp. Bertha von Bohlen und Halbach
12. Mai bis 28. Oktober 2018

Die Kabinett-Ausstellung im Schreiberschen Haus widmet sich der Mal- und Zeichenkunst höherer Töchter und großbürgerlicher Damen. Exemplarisch stehen Bertha Krupp (1831–1888), Margarethe Krupp (1854–1931) und Bertha von Bohlen und Halbach (1886–1957) für diese Gruppe dilettierender Malerinnen und Zeichnerinnen.
Aquarelle, Zeichnungen, Skizzen und Studien haben sich in Privatbesitz der Familienmitglieder und in der Stiftung der Villa Hügel in Essen erhalten. Eine Auswahl soll das Thema unter dem Titel „Mon plaisir“ vorstellen und kritisch reflektieren. Einzelne Blätter, Skizzenbücher und Alben entstanden und sind Erinnerungen an Reisen in Europa und nach Ägypten.

Veranstaltungsort

Museum Bad Arolsen, Schreibersches Haus, Schlossstraße 24, 34454 Bad Arolsen

Zeit

Samstag, den 16. Juni

15 Uhr / 1 Stunde

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kinder bis 12 Jahre frei / 2 €

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kinder bis 12 Jahre frei / 1 €

Kontakt

Veranstalter: Museum und Museumsverein Bad Arolsen
Ansprechpartner: Museum und Museumsverein Bad Arolsen
Telefon: 05691/625734
E-Mail: info@museum-bad-arolsen.de
Internet: www.museum-bad-arolsen.de

  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.