Museum Bad Arolsen: Kaulbach-Haus

Beschreibung

Geburtshaus des Malers Wilhelm von Kaulbach, Handwerkerhaus der Schreiner-Familie Kaulbach
In diesem Haus wurde 1804 der Maler Wilhelm von Kaulbach (1804-1874) geboren. 1721 einstöckig als Handwerker- oder Lakaienhaus erbaut und später erweitert, diente es bereits dem Stammvater der Künstlerfamilie, dem Schreiner Johann Wilhelm Kaulbach, als Wohnhaus und Werkstatt.

Veranstaltungsort

Museum Bad Arolsen, Kaulbach-Haus, Kaulbachstraße 3, 34454 Bad Arolsen

Zeit

Freitag, den 21. Juni

——-

Samstag, den 22. Juni

geöffnet: 14.30 – 17 Uhr

Sonntag, den 23.Juni

geöffnet: 14.30 – 17 Uhr

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Eintritt frei

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kinder bis 12 Jahre frei, Erwachsene 2 / 1 €

Kontakt

Veranstalter: Museum Bad Arolsen und Museumsverein Bad Arolsen
Ansprechpartner: Museum Bad Arolsen und Museumsverein Bad Arolsen
Telefon: 05691/625734
E-Mail: info@museum-bad-arolsen.de
Internet: www.museum-bad-arolsen.de

Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.