Seeräubermoses

Beschreibung

Weiberkram hat auf einem Piratenschiff nichts zu suchen. Das weiß doch wirklich jeder. Auch die Seeräuber der „Wüsten Wally“ und Käptn Klaas, die in einer schlimmen Gewitternacht ein winziges Baby aus der tosenden See retten.

Nur blöd, dass sie das Baby schon auf den Namen Moses getauft haben bevor sie bemerken, dass es gar kein Junge ist. Zum Glück haben die wilden Piraten ein großes Herz und werfen das kleine Mädchen nicht wieder zurück in die dunkle See sondern ziehen es groß wie echte Eltern.

Doch eines Tages wird Moses beim Landgang von dem gefährlichen Seeräuberhauptmann Olle Holzbein gekidnappt und auf sein Schiff die “ Süße Suse“ verschleppt.

Olle Holzbein und Käptn Klaas sind seit vielen vielen Jahren Erzrivalen und Olle fordert als Lösegeld für Käptn Klaas sein Balg die Schatzkarte, die ihn endlich zum blutroten Rubin des Verderbens führt.

Auf der „Süßen Suse“ lernt Moses den Schiffsjungen Dohlenhannes kennen. Ob es den beiden neuen Freunden gelingt zu fliehen und das Geheimnis des blutroten Rubins des Verderbens zu lüften?
Zusammen machen sie sich auf den gefährlichen Weg und erleben so manche Überraschung.

Veranstaltungsort

Schulstraße (zwischen Nr. 3 und Nr. 5 im Schießhagen) in 34497 Korbach

Zeit

Samstag, den 22. Juni

15:30 Uhr / 2 Stunden

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: 5,00 EUR / 9,00 EUR

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: 6,00 EUR / 10,00 EUR

Kontakt

Veranstalter: Freilichtbühne Korbach e.V.
Ansprechpartner: Freilichtbühne Korbach e.V.
Telefon: 05631 – 914 918
E-Mail: kontakt@flb-korbach.de
Internet: https://www.flb-korbach.de/index.php

Beiträge, die Sie Interessieren könnten
  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.