„Verschachtelt: Kunst in der Box“

Beschreibung

Mit einem Kunstprojekt der besonderen Art, unter dem Titel
„Verschachtelt: Kunst in der Box“
stellte der Kunstverein Hansestadt Korbach e. V. interessierten Einzelpersonen wie auch Gruppen eine, mit einer Sichtöffnung versehene Kunststoffbox zur Verfügung, die gleichermaßen als Rahmen und Objekt einer individuellen künstlerischen Gestaltung dienen soll. Insgesamt 80 derartige Boxen wurden in den vergangenen Wochen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt.
Die nun fertig gestalteten Boxen werden in der Galerie des Kunstvereins Hansestadt Korbach e. V., im Bürgerhaus Korbach, Kirchstr. 7, 34497 Korbach, im Rahmen der Ausstellung,
„Verschachtelt: Kunst in der Box“
vom 04.09.2020 bis zum 27.09.2020,
Dienstag bis Sonntag, von 14 – 17 Uhr,
präsentiert.
Der besondere Reiz des Projekts liegt darin, dass alle Künstlerinnen und Künstler in gleicher Weise den äußeren Rahmen ihres Werkes vorgegeben bekommen und diesen im Dialog mit dem Innenraum der Box künstlerisch individuell gestalten können, wobei der Innenraum ebenso der Darstellung eines Rückblicks auf das eigene künstlerische Schaffen, wie auch der Präsentation einzelner Werke oder aktueller Arbeitsschwerpunkte, aber auch als eigenständiges Kunstobjekt dienen kann. Die Kunst-Box wird so zur dreidimensionalen Visitenkarte des Kunstschaffenden.
Seien Sie neugierig auf eine außergewöhnliche Ausstellung mit vielen Aha-Erlebnissen.

Veranstaltungsort

34497 Korbach, Galerie Bürgerhaus, Kirchstraße 7,

Zeit

Freitag, den 4. September

14.00 -17.00 Uhr

Samstag, den 5. September

14.00 – 17.00 Uhr

Sonntag, den 6. September

14.00 – 17.00 Uhr

Eintritt

mit Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kostenlos

ohne Vorlage des Entdeckerpasses für Kinder/Erwachsene
Preis: Kostenlos

Kontakt

Veranstalter: Kunstverein Hansestadt Korbach e. V.
Ansprechpartner: Kunstverein Hansestadt Korbach e. V.
Telefon: 01626146009
E-Mail: info@kunstverein-korbach.de
Internet: www.kunstverein-korbach.de

  • Ihre Meinung ist gefragt.

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.